Freitag, 4. Juli 2014

Mails ohne Antwort #1: SiVe FC Wil - "1312"-Banner von Chiasso


  
1312: Verbotene Zahlenkombination im Bergholz
Anbei findet ihr unverändert eine Mail, die ich an den Sicherheitsverantwortlichen des FC Wil geschickt habe. Ich habe bis heute keine Antwort bekommen.

Für alle die es nicht wissen: "1312" steht für "ACAB", was wiederum für "All Cops Are Bastards" steht. Dieses Kürzel auch in Zahlen ist verboten, wie auch Kritik gegen den Stadionsponsor IGP.

Betreff:  "1312"-Zaunfahne von Chiasso
Datum: Tue, 20 May 2014 08:56:08 +0200
Von: J.L.
An: sive(äät)fcwil.ch [Sicherheitsverantwortlicher FC Wil]

Guten Tag

Ich möchte mich beschweren wegen der "1312"-Zaunfahne, welche am letzten Samstag gegen Chiasso im Auswärtssektor hing. Mir ist bekannt, dass diese Zahlenkombination im Bergholzstadion verboten ist, da sie für das Akronym "ACAB" (All Cops Are Bastards) steht. Hinter diesem Verbot kann ich stehen, denn ich bin nicht der Meinung, dass eine grundsätzliche Polizeikritik angebracht ist.

Was mich hingegen ärgert ist die Tatsache, dass sich die Wiler Fans (zumindest bei Heimspielen) an dieses Verbot halten, hingegen die Fans von Chiasso ein solches Transparent zeigen dürfen. Umso stossender finde ich es, wenn die Fans vom FC Chiasso auch noch zwei Zaunfahnen über die Werbebande ("IGP") hängen und wenige Augenblicke später sehe ich, wie sie diese Fläche wieder freimachen. Vielleicht haben sie die Anweisung bekommen, dass sie Werbung nicht abdecken dürfen oder jemand ist tatsächlich in den Fanblock getreten und hat sie darauf hingewiesen. Hat der FC Wil die Fans vor oder während dem Spiel darauf hingewiesen oder ist das selbständig passiert?

Wie auch immer. Warum darf Chiasso eine solche Zahlenkombination ("1312") zeigen? Gelten für Heim- und Gästefans unterschiedliche Massstäbe?

Ich bin auf jeden Fall auf Ihre Antwort gespannt

Freundliche Grüsse
Johannes Leutenegger
Kommentar veröffentlichen