Montag, 2. November 2009

Die EDU und die Minarett-Initiative

Das die EDU eine radikale und fudamentalistische Partei ist wussten wir ja schon. Aber, dass sie sich jetzt schon einen jüdischen Hassprediger (nichts gegen Juden) an einen Event holen ist doch die Höhe. Glücklicherweise haben viele Leute die gleiche Meinung wie ich. Das beste kommt ab 6:55. Ich kann nur sagen, die Leute die sie da gefilmt haben, sind meiner Meinung nach in einer fudamentalistischen Freikirche. Wenn man die Begründungen dieses Hasspredigers wirklich als Tatsache annimmt, ist dass ein grosser Fehler. Ich verstehe die Argumentation der Weltwoche, dass man nicht immer alles tolerieren muss, aber wenn man solche halbwahren Behauptungen ernst nimmt ist man doch schon ein bisschen, beschränkt.
HIER DAS VIDEO AUF DEM SF-VIDEOPORTAL ANSEHEN CA. 7 MIN.
Kommentar veröffentlichen